Rashidia

                 
 - Im Besitz von Tanja Haase -

von Hakem aus der Nourassia (rein algerisch gezogen), Berberstute

*1992

Eine der schönsten und kostbarsten Zuchtstuten unter den reingezogenen Berbern in Deutschland. Aus der weltberühmten Hakem-Linie.

 

Ausgezeichnet als Elite- Zuchtstute aufgrund ihrer hoch prämierten Nachzucht (als Mutter von Yarra: 2003 Best of Show und von El Zahir: 2009 Reserve Best of Show). In ihrer hervorragenden Nachzucht zeigt sich ihre Qualität: ein sicheres genetisches Kapital für die Rasse. Ihren Kindern vererbt sie einen ausgeglichenen, einwandfreien Charakter und beste Reitpferdeeigenschaften.

 

"...Sie repräsentiert die in Deutschland leider noch seltenen algerischen Modelle die aus den alten Linien stammen, die wir Berberfreunde so sehr schätzen. Dies sind nicht die heutigen Parade-Fantasiapferde, es sind die Modelle der Kriegsberber, die den Ruf dieser Pferde so geprägt haben. Für uns gibt es keine besseren Pferde, wie die, die das Profil besitzen, ihren Menschen zum Sieg zu führen, mit Sicherheit, Adel, Beweglichkeit, Ausdauer und Stolz..."

 

Im Jahr 2001 habe ich sie in Paris auf dem Salon Du Cheval vorgestellt, wo sie Vize-Europachampion der Berber-Zuchstuten wurde.

Ein zuverlässiges Verlasspferd in allen Lebenslagen- bequem, leistungsfähig und bis heute gesund.

 

BLOG 2011 Elitestute  Die Bäuche wachsen 2010

 

Einige Daten zu Rashidia

 

 

 

 

 

 

Rasse

rein algerisch gezogene Berberstute

 

Berberstute, geboren

1992

 

 

 

Stockmaß

1,54 m

 

 

 

Röhrbeinumfang

19 cm

 

 

 

Prämienklasse

1

 

 

 

 

 

 

 

 

Kriterium

Bewertung

min.

max.

 

Rasse- u. Geschlechtstyp

1,9

2,0

1,2

 

Kopf, Hals

1,7

2,0

1,0

 

Gebäude

1,9

2,0

1,2

 

Fundament

1,9

2,0

1,2

 

Bewegung

1,7

2,0

1,0

 

 

 

Rashidia mit Zidane 2009

UA-38212644-1